Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINE VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

1.1 Anwendungsbereich

Die von unserer Gesellschaft, RADIO MATERIEL S.A. (wie folgt AVMAT oder Gesellschaft) vertriebenen Produkten sind für Kunden bestimmt die über die erforderlichen technischen Fachkenntnisse verfügen und in der Lage sind die nötige Unterstützung gewährleisten zu können. Einzig die Kunden welche diese Voraussetzungen erfüllen haben die Möglichkeit ein Kundenkonto mit den damit verbundenen Vorteilen bei unserer Gesellschaft zu eröffnen.

1.2. Bestellungen und Lieferungen

Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Unsere Lieferungen erfolgen so schnell wie möglich gemäss Verfügbarkeit unserer Lagerbestände. Für
einen nicht eingehaltenen Liefertermin lehnen wir jegliche Schadenersatzforderung ab. Bei den direkten Abholungen bitten wir Sie, uns Ihren Bestellschein vorzuweisen.

1.3. Produkte und Preise

Abbildungen von Produkten in Werbung, Prospekten, Onlineshop usw. dienen der Illustration und sind unverbindlich.
Die Informationen über Produkte werden im Onlineshop möglichst kundenfreundlich zusammengestellt, sind aber nicht verbindlich. Die Angaben des Herstellers (wie z.B. technische Beschreibungen oder Herstellergarantie) sind massgebend, sofern diese in der Schweiz gültig sind. Im Allgemeinen verstehen sich unsere Preise netto in Schweizer Franken, MwST exklusiv und Entsorgungsgebühr vRG.
Die Preise die auf unserem Webshop erscheinen verstehen sich in CHF MwST inklusiv jedoch der Entsorgungsgebühr vRG.
Sämtliche mit dem Versand zusammenhängende Kosten gehen zu Lasten des Kunden gemäss Punkt 1.5.
Ferner behalten wir uns das Recht vor, unsere Preise jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Für Bestellungen im Nettowert von weniger als Fr. 20. – wird ein Zuschlag von Fr. 10. – verrechnet. Allfällige Rabatte müssen vor der Auftragserteilung von AVMAT bestätigt werden.

1.4. Zahlungsbedingungen und Facturierung

Alle unsere Rechnungen sind innerhalb 30 Tagen netto zahlbar und per E-Mail im PDF-Format gesendet. Wenn der Käufer ausdrücklich eine Papierrechnung wünscht, wird ein Betrag von CHF 2.00 zur Deckung unserer internen Kosten auf die genannte Rechnung aufgeschlagen. Teilzahlungen durch den Käufer sind nicht erlaubt. Unbegründete Abzüge werden auf das Konto des Kunden verrechnet. AVMAT behält sich das Recht vor, Bestellungen gegen Vorauszahlung  zu fordern oder gegen Nachnahme zu liefern. Auf jeden Fall bleibt die Ware unser Eigentum, solange sie nicht vollständig bezahlt ist.

1.5. Porto und Verpackung

Alle Bestellungen über Fr. 750.- netto sind portofrei (Postpac priority). Beträge für Reparaturen sind in diesem Betrag nicht inbegriffen. Für den Versand hat AVMAT die schweizerische Post gewählt. Die Paketlieferungen werden per ‘‘Priority eingeschrieben’’ innert 24 Stunden geliefert. Der Kunde ist verantwortlich, Transportschäden innert 3 Arbeitstagen der POST zu melden. Bei Bestellungen unter Fr. 750. – wir pro Paket Fr. 13.50 verrechnet (Postpac priority). Für die Zusatzleistungen wie Express, Sperrgut, Fragile sowie Nachnamelieferungen gegen Nachnahme werden wir den anfallenden Zuschlag verrechnen. Für Lieferungen per Camion werden die effektiv entstandenen Kosten in Rechnung gestellt. Für WEB Bestellungen (auf unserem Internet) unter 750.- berechnen wir in der Regel eine geringe Pauschalgebühr pro Transporttyp (Priorität PostPac / Fr. 13.50, Post Sperrgut / Fr. 23 - oder LKW / CHF 50. -), jedoch in einigen besonderen Fällen behalten wir uns das Recht vor, zusätzliche Kosten zu verrechnen.

1.6. Beschwerden und Retour-Sendungen

1.6.1 Beschwerden

Beschwerden müssen uns unter Angabe der einfach festzustellenden Mängel innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden. Die Rechnung muss der Beschwerde beigelegt werden. Versand und Beförderung gehen auf Kosten des Kunden. Lieferungen mit Transportschäden müssen unter Vorbehalt angenommen und die Schäden selbst umgehend
dem Transporteur (Post, Spedition) mitgeteilt werden.

1.6.2 Retour-Sendungen

Die Zurücknahme der Ware kann nur ausnahmsweise und nach vorherigem schriftlichem Einverständnis erfolgen. Zusätzlich muss das Retour-Dokument (RMA), das auf unserer Homepage zur Verfügung steht, komplett ausgefüllt und der Retoursendung beigelegt werden. Nach Ablauf von 10 Tagen fakturieren wir dem Kunden bis zu 50% des Netto-Rechnungsbetrages der retournierten Ware als Entschädigung für Umtriebe und administrative Kosten (Minimum Fr. 20. –). Die uns retournierte Ware muss im perfekten Originalzustand sein. Sollte dies nicht der Fall sein, ohne Originalverpackung oder mit fehlendem Zubehör, wird sie nicht gutgeschrieben. Artikel, die speziell bestellt worden sind, in Liquidation sind oder nicht aus unserem Katalog stammen, sowie Abonnement-Karten oder Sets mit Karten werden auf keinen Fall zurückgenommen.

1.7. Garantie

Unsere Kunden sind verpflichtet den tadellosen Betrieb des Produktes zu überprüfen und uns einen allfälligen Defekt unmittelbar zu melden. Wenn innert der nützlichen Frist (gem. Art. 1.6.1) keine Reklamation eingeht so gilt das Produkt als angenommen.
Wir erinnern Sie daran, dass AVMAT nicht der Hersteller ist sondern der Wiederverkäufer. Als solcher wird Ihre Reklamation für Fabrikationsfehler oder Mangel direkt an den Hersteller weitergeleitet. In diesem Fall haftet AVMAT für die Herstellergarantie. Die Garantiedauer von AVMAT kann somit nicht länger sein als die Herstellergarantie welche allgemein von 24 Monate ist. Die Garantiezeit beträgt 6 Monate auf allen mechanischen Players wie CD, DVD, BD usw., sowie auf alle Demo-Produkte. Ausgenommen sind: Artikel in Liquidation, Verbrauchsteile, Transportschäden, Schäden durch Dritte, Abänderungen, unsachgemässer Nutzung und Unterhalt sowie normale Abnutzung. Das fehlerhafte Material muss dem technischen Wartungsdienst von AVMAT. zugestellt werden. AVMAT kann die Gewährleistung wahlweise durch kostenlose Reparatur, teilweisen oder vollständigen Ersatz durch ein gleichwertiges Produkt, Gutschrift zum maximal des Rechnungspreis im Zeitpunkt der Bestellung oder Minderung erbringen. Der Garantiefall gibt in keinem Fall Anrecht auf eine Reduktion oder Annullierung des Verkaufs. Anderweitige Garantieforderungen, insbesondere Vergünstigungen, die Rückgängigmachung des Verkaufes und Schadenersatzansprüche, selbst bei Folgeschäden, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Alle anderen Beschwerden, vor allem Unkosten für Montage, Demontage und eventuell für Schäden, die durch das gelieferte Material hervorgerufen wurden, unterstehen in keinem Fall der Verantwortung von AVMAT.  Die Reklamation betreffend gelieferte Ware befreit den Kunden nicht von seiner Verpflichtung zur Zahlung innert gesetzter Frist.

1.8. Recyclinggebühr

Es wird eine Recyclinggebühr beim Ankauf eines Gerätes verrechnet. Diese Gebühr wird der SWICO ausbezahlt, welche für das Recycling der gebrauchten Geräte zuständig ist.

1.9. Verschiedenes

Für die in unserem Hauptkatalog oder sämtlichen anderen Unterlagen veröffentlichten Angaben (technische Daten, Abmessungen, Farben, Zeichnungen usw.) können wir keine Verantwortung übernehmen, da der Hersteller jederzeit Änderungen vornehmen kann. Unsere Offerten haben eine Gültigkeitsdauer von einem Monat.

2. REPARATURBEDINGUNGEN

2.1. Garantie-Bestimmungen

Garantieansprüche werden nur berücksichtigt, wenn der Anfrage Belege wie Rechnungskopie, Lieferschein oder zumindest Angaben über Rechnungsdatum und Rechnungsnummer beigelegt werden. Alle Reparaturen haben eine Garantiedauer von 3 Monaten. Artikel, deren Kaufpreis Fr. 50. – nicht überschreitet, werden mit Einverständnis des Kunden gegen ein ähnliches, gleichwertiges Produkt ersetzt. Die Liquidationsartikel sind den Service Leistungen ausgeschlossen. Wenn bei Reparaturen kein Fehler festgestellt wird, insbesondere aufgrund einer unzureichender Produktekenntnis des Kunden (oder lediglich ein Software-Update gemacht wird), verrechnen wir eine Handlings Pauschale von CHF 20.- um unsere Logistikaufwände zu decken. Ersatzteile, die für Reparaturen seitens unserer Kunden geliefert werden, werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht und geben keinen Anspruch auf Garantie.

2.2. Kostenvoranschläge

Kostenvoranschläge werden auf Wunsch des Kunden erstellt und mit Fr. 80. – in Rechnung gestellt. Für Reparaturkosten unter Fr. 200. – werden keine Kostenvoranschläge erstellt. Die erwähnten Preise verstehen sich netto (exkl. MWST und Transportkosten). Bei Ablehnung des Kostenvoranschlages wird das Gerät gegen eine Pauschale von Fr. 80. –, plus Porto zurückgesandt. Eine Antwort auf unseren Kostenvoranschlag muss innerhalb von 10 Tagen erfolgen. Nach 30 Tagen ohne Antwort behält sich AVMAT. das Recht vor, das Gerät zu entsorgen oder vernichten.

2.3. Verschiedenes

Für Kleinmaterial werden bei allen Reparaturen Fr. 15. – verrechnet. Ein Standard-Umtausch wird nur nach Erhalt des defekten Gerätes ausgeführt.

Nach vorheriger Vereinbarung mit dem Kunden kann jede technische Fernhilfe zu einem Stundensatz von CHF 25 pro Viertelstunde in Rechnung gestellt werden.

3. DATENSCHUTZ

Bei der Eröffnung eines Kontos, stimmt der Kunde ausdrücklich dem Erhalt von Produkt-Werbeinformationen von AVMAT zu. Der Kunde kann sich jederzeit leicht und kostenlos abmelden, indem er die Anweisungen in der jeweiligen Nachricht befolgt oder indem er den Kundenservice von AVMAT kontaktiert.
AVMAT übermittelt die persönlichen Daten an Dritte nur dann, wenn sie für die ordnungsgemässe Ausführung des Auftrages unabdingbar sind. AVMAT behält sich das Recht vor, alle gesammelten Daten zu prüfen und Informationen über das Kaufverhalten für Marketing-Zwecken anonym zu verwenden.
AVMAT ist berechtigt, jederzeit einen angemeldeten Kunden aus seinem Datenverarbeitungssystem zu löschen, und dies mit sofortiger Wirkung, ohne seine Entscheidung zu begründen, ohne Benachrichtigung des Kunden. Zudem kann der betroffene Kunde keinerlei Ansprüche gegenüber der Gesellschaft stellen. Dies gilt vor allem für registrierte Kunden, die gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstossen. Im Rahmen der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten unterliegt AVMAT der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und sie sind nicht mit einer identifizierbaren Person verknüpft. Bei der Aktivierung des Cookies wird ihm eine Identifikationsnummer zugewiesen.

4. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Soweit nicht anders schriftlich festliegt, verstehen sich die Preise und Beträge netto, ohne Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr (vRG).
AVMAT behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu ändern.
Die Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung ist entscheidend und kann nicht einseitig vom Kunden geändert werden.
Im Falle von Abweichungen zwischen der Französisch-Version dieser allgemeinen Bedingungen und einer anderen Sprachversion gilt nur der ursprüngliche Französisch Text.

5. GERICHTSSTAND

Als Rechtsgrundlage zwischen AVMAT und dem Kunden gilt das Schweizerische OR. Der Gerichtsstand ist ausnahmslos Renens (VD).

Renens, den 1. Januar 2020                RADIO MATERIEL S.A.